Glutenfreie Pfannkuchen


Zutaten:

  • 125 g Reismehl
  • 125 g Buchweizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 500 ml Milch (oder Reismilch, Sojamilch, falls es laktosefrei sein soll

Zubereitung:

  • die Zutaten in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren und anschließend fünf bis zehm Minuten quellen lassen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Pfannkuchen goldbraun ausbacken.

Damit das Buchweizenmehl nicht so streng schmeckt, habe ich einen Teil gegen Reismehl ausgetauscht. Wer mag kann auch nur Buchweizenmehl verwenden. Dadurch das der Weizenkleber fehlt, brechen die Pfannkuchen leider schnell beim wenden.

Dazu schmeckt sehr gut selbstgemachte Marmelade oder Gelee. Bitte achtet dabei auf eure jeweiligen Intolleranzen und verwendet nur verträgliche Marmeladen und Gelees. Die die damit keine Schwierigkeiten haben können die Pfannkuchen auch mit Obst belegen oder auch Herzhaft mit Speck, Käse und Schinken füllen. Oder macht euch eine leckere Füllung und rollt die Pfannkuchen auf. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, nur der Verträglichkeit!! 😉

Guten Appettit!!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s