Wieder ein Schrittchen weiter! :-)


Nach dem es mir in den letzten Wochen körperlich so schlecht ging. Bin ich vor ca. zwei Wochen spontan zu meinem Arzt nach Osnabrück gefahren. Dort wurde mir wieder mal eine riesige Menge Blut abgenommen worden (bin jedes Mal fasziniert, was alles so in einen Arm passt) und ich bekam noch einen Test für eine Urinprobe mit, um Jodmangel auszuschließen.

Also musste ich mich wieder mal in Geduld fassen und zum Glück ging die Zeit diesmal sehr schnell um und gestern war ich also wieder in Osnabrück und besprach mit dem Arzt die Ergebnisse. Es stellte sich ein leichter Jodmangel raus, eine leichte latene Schilddrüsenunterfunktion und eine leichte latente Perniciosa (B12-Aufnahme Störung).

Der Jodmangel kann recht leicht behoben werden und ich bekomme eine 0,1% Lösung, die ich langsam einschleichen muss. Es dauert etwas bis das Medikament da ist, aber dann kann es los gehen.

In der Hoffnung, das wenn der Jodmangel beseitigt ist auch die Schilddrüse wieder mitspielt, habe ich noch keine Ersatzhormone bekommen. Ich habe schon seit längerem den TSH-Wert beobachtet. Meine ft3 und ft4-Werte waren bis jetzt immer normal, daher hat kein Arzt sich darum gekümmert. Da ich aber eine HPU habe, kann eine Schilddrüsenunterfunktion verschleiert werden.  Im Buch des KEAC ist es ausführlich beschrieben. Für die ist dann der TSH-Wert ausschlaggebend. Meiner war bei 2,8. Bei gesunden, sollte er unter 2,0 liegen, alles was über 2,5 liegt gilt mittlerweile bei HPU-Patienten schon als leichte Unterfunktion. Zudem sollten dann die Sympthome nicht außer acht gelassen werden. Ich friere selbst bei 25° Grad im Sonnenschein noch und bin ständig müde und vieles mehr.

Die leichte Perniciosa habe ich schon lange. B12 wird gebraucht um Blut zu bilden. Bei einer ausgeprägten Perniciosa kann es zu einer schlimmen Anämie kommen, die sogar tödlich enden kann, wenn man sie nicht behandelt. Da ich ja eh schon einen B-Komplex nehme, bin ich da auf einem guten Weg.

Mal abwarten, ob mir das Jod hilft oder ob ich doch noch Hormone haben muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s